Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit dem 25.5.2018 gilt EU-weit ein neues Datenschutzgesetz, die neue DSGVO.

 

Alle angegebenen Daten, persönlicher und geschäftlicher Art,

unterliegen der neuen europäischen "Datenschutzgrundverordnung".

Wir nutzen keine Apps wie Facebook / WhatsApp & Co.

 

Aus Sicherheitsgründen arbeiten wir auch nicht mit Bankdaten !

 

 

Bitte lesen...

 

Bitte erklären Sie mir aktiv Ihr Einverständnis im Kontaktformular,

dass ich Ihre persönlichen Daten zum Zweck der persönlichen

Kontaktaufnahme speichern und verwalten darf.

Z.B. :   Ja, ich bin damit einverstanden.

 

 Danke.

 

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf andere Internetseiten

(Links), die ausserhalb meines Verantwortungsbereiches liegen,

wird jegliche Haftung über den Inhalt dieser Seiten ausgeschlossen.

 

 

Die TLS-Dogs AGB`s ...

( Allgemeine - Geschäfts - Bedingungen ) 

 

1.  Der Kunde versichert, dass sein Hund behördlich angemeldet,

     gechipt, geimpft und haftpflichtversichert ist.

     Regelmässige Entwurmungen sind ja selbstverständlich.

      Meine Empfehlung: alle 3 Monate, da ein Wurmbefall nicht nur den

     Hund schädigen, dieser ist auch für uns Menschen sehr gefährlich!

     Sollte Ihr Hund den Gendefekt  MDR1 (-/-) oder (+/-) haben,verträgt

     er nicht alle Entwurmungsmittel. Bitte fragen Sie erst Ihren Tierarzt!

 

2.  Auf Verlangen hat der Kunde Impfpass, Anmeldebescheinigung

     und Police der Haftpflichtversicherung vorzulegen.

    

3.  Der Kunde übernimmt die alleinige Haftung für seinen Hund und

     Schäden, die durch ihn angerichtet werden, zu jeder Zeit und an

     jedem Ort.

    

4.  Der Kunde versichert, dass sein Hund keine ansteckenden

     Erkrankungen hat.

     Mein Therapie-Hund Hemi ist auch gegen "Zwingerhusten" geimpft,

     eine Art "Hunde-Grippe", dazu kann ich jedem Hundehalter nur

     raten, denn auch Menschen können diese  "Hunde-Grippe" an

     andere Hunde übertragen! Vorsorge ist besser als Heilung.

 

5.  Chronische Erkrankungen des Hundes sind mir vorher unbedingt

     mitzuteilen. Ebenso bekannte Verhaltensauffälligkeiten, wie eine

     übermässige Aggressivität oder Ängstlichkeiten, etc. .

     Auch bekannte Allergien oder Unverträglichkeiten gegen Futter.

    

     Wenn Sie körperliche Einschränkungen haben, geben Sie mir bitte

     dies auch vorher an, denn das Hunde-Training und die Hunde-

     Therapie wird auf Ihre persönlichen Möglichkeiten zugeschnitten.

 

6. Ist Ihre Hündin läufig, sollte mir das vor den Trainings- oder

    Therapiestunden mitgeteilt werden, da dieser Umstand das

    Verhalten Ihres Hundes sehr beeinflusst.

 

7. Vereinbarte Termine können 48 h vorher abgesagt werden, danach

    wird die Stunde leider in Rechnung gestellt. Wichtige Gründe und

    Ausnahmen können von mir natürlich akzeptiert werden.

   

8. Ich behalte mir vor, Termine aus wichtigen Gründen abzusagen und

    zu verschieben. Sie werden natürlich vorher rechtzeitig informiert.

    In solchen Fällen wird der Termin schnellstmöglich nachgeholt.

    Sie erhalten von mir auch meine Notfall-Mobil-Nummern bei meiner

    Terminbestätigung.

 

9. Beratungen, Training oder Therapieeinheiten erfolgen beim Kunden

    vor Ort, auf einem gewählten Gelände oder an einem vereinbarten

    Ort.

   

10.Das Hundetraining oder die Hundetherapie mit Anleinungen

    werden von mir nur mit einem guten Brustgeschirr am Hund

    durchgeführt!

    Denn Schmerzreize haben in der Hundewelt nichts verloren.

    Hat Ihr Hund noch kein gutes Brustgeschirr, berate ich Sie gerne.

    In der Regel habe ich jede Grösse eines "GrossenbacherGeschirrs"

    für Ihren Hund dabei, somit kann ein Training sofort los gehen.

    ( siehe auch unter Beratungen:  "Brustgeschirr vs. Halsband" )

 

11.Das Honorar ist nach der Stunde / Trainingseinheit in bar zu

    begleichen, in € oder Sfr. , die Rechnung erfolgt per PDF und Mail.

    Ich behalte mir vor, bei tierschutzwidrigem Verhalten des Kunden,

    das Training bei voller Honorarberechnung abzubrechen.

 

12.Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Leistungserbringung

     gültigen Preise oder die vereinbarten Regelungen.

 

13.Unterlagen, die von mir übergeben werden, sind urheberrechtlich

     geschützt und dürfen nicht ohne meine schriftliche Erlaubnis

     in irgendeiner Form, auch nicht auszugsweise, reproduziert werden

     oder in elektronischen Systemen verarbeitet, vervielfältigt oder

     verbreitet werden. Dies gilt auch für meine Videoaufnahmen.

 

     Ausnahme ist die " Brustgeschirr vs. Halsband - PDF ",

     dafür gibt es meine ausdrückliche Genehmigung diese an viele

     Hundehalter weiter zugeben, damit es viele gesunde Hunde gibt.

     Aber bitte nur als Ganzes, das wird von der Erstellerin verlangt.

 

14.Die gelehrten Ausbildungsmethoden haben nur Erfolg, wenn sie

     auch ausserhalb unserer Trainingsstunden in konsequenter

     Umsetzung erfolgen. Die Ausbildung wird sich an die jeweiligen

     Bedürfnisse des Kunden und die Möglichkeiten des Hundes

     orientieren, die zum optimalen Erfolg der Ausbildungsziele führen.

     Alle gesetzlichen Hunde - Ausbildungsbestimmungen werden

     eingehalten, besonders aus tierpsychologischer Sicht.

     Ich arbeite in jeder Situation absolut gewaltfrei, ohne Ausnahmen!

     Eine Garantie, für das Erreichen der Ausbildungsziele, kann

     natürlich nicht zu 100% gegeben werden, jedoch garantiere ich, 

     dass eine wesentliche Verbesserung der Ausgangssituation erfolgt!

 

15.Der Kunde bestätigt, die vorliegenden AGB`s gelesen, verstanden

     und akzeptiert zu haben, wenn das Kontaktformular zugesand ist.

     Erst nach meiner Terminbestätigung, gilt der Vertrag als

     abgeschlossen.


16.Bei Datendiebstahl durch eine Schadsoftware übernehme ich

     keinerlei Haftung. Sollten Bestimmungen dieses Vertrages Lücken

     enthalten, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen

     Bestimmungen bestehen. Der Gerichtsstand ist der Firmensitz von

     der Firma TLS-Dogs in Überlingen.

   

      In diesen Corona-Zeiten achten wir besonders auf unsere

     gegenseitige Gesundheit, bitte halten Sie sich an die Vorgaben.

 

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?